Tag der offenen T├╝r in der ev. Familienbildungsst├Ątte

Die evangelische Familienbildungsst├Ątte, in der wir kurz vor den Sommerferien unsere Jugendclubmeisterschaft ausgetragen haben, f├╝hrte am 13.08.2016 ihren j├Ąhrlichen Tag der offenen T├╝r durch. Da wir ├╝ber diese Einrichtung regelm├Ą├čig Schachkurse anbieten, wurden wir auch eingeladen, an diesem Tag der offenen T├╝r teilzunehmen und uns dort mit einem Stand zu pr├Ąsentieren. Von dieser M├Âglichkeit haben wir gerne Gebrauch gemacht. Das "Orga-Team" bestand aus dem Vorsitzenden Hans-Dieter B├╝rger, den beiden Jugendlichen Felix und Lukas Haltermann sowie Jugendwart Klaus Schumacher.

Im Laufe des Tages schauten mit Taro Striepens und Phi Long Dang noch zwei weitere Jugendliche von uns vorbei und gesellten sich zu uns. Dar├╝ber hinaus konnte der eine oder andere Flyer an potenzielle Interessenten verteilt werden. Jedenfalls sind wir guter Dinge, dass diese Art der ├ľffentlichkeitsarbeit Fr├╝chte tr├Ągt. Abschlie├čend noch ein paar Bilder, auf denen Lukas und unser Vorsitzender "in Action" sind (Bild1, Bild2, Bild3, Bild4).

WSCler bei der LJEM

Am gestrigen Karfreitag ging die Landesjugendeinzelmeisterschaft 2016 zu Ende. Gespielt wurde wieder in der Jugendherberge Rotenburg/W├╝mme. Vom WSC waren Kristina L├╝cke (M├Ądchenturnier/U16) sowie Ram├│n Mildner und unser passives Mitglied Tiemon Neumann (beide U16) dabei.┬á

Tiemon und Ram├│n spielten ordentlich und erf├╝llten bzw. ├╝bertrafen (leicht) die Erwartungen. Tiemon holte mit 4,5/9 zumindest 50% und landete am Ende auf Rang 11 (bei 24 Teilnehmern). Dieser Platz entsprach genau dem Platz, den er laut Setzliste innehatte. Einen halben Z├Ąhler mehr (also 5,0/9) errang Ram├│n, der schlie├člich Sechster wurde und damit zwei Pl├Ątze besser abschloss als nach seinem Platz in der Setzliste (Platz 8) zu erwarten war.

Kristina h├Ątte eigentlich machen k├Ânnen, was sie will - sie w├Ąre am Ende auf jeden Fall U16-Landesmeisterin geworden. Denn in dem M├Ądchenturnier spielten die Altersklassen U12, U14, U16 und U18 ein gemeinsames Turnier. Und Kristina war die einzige U16-Teilnehmerin in diesem Feld. Aber von den neun zu absolvierenden Partien verlor sie lediglich eine und gewann die ├╝brigen acht. Sie war auch an Nummer 1 gesetzt in diesem Turnier und erf├╝llte die Erwartungen voll. Mit diesem Ergebnis gewann sie schlie├člich das M├Ądchenturnier und war somit auch eine W├ťRDIGE U16-Landesmeisterin. Herzlichen Gl├╝ckwunsch!

BezirksJEM 2015

Am 22.10. endete die Jugendeinzelmeisterschaft 2015 des Schachbezirkes Oldenburg-Ostfriesland in den Altersklassen U10, U12, U14 und U16. Seit dem 18.10. ma├čen sich die Youngster des SBOO in der Jugendherberge Bad Zwischenahn, um Titeltr├Ąger und Qualifikanten zu ermitteln. Vom WSC mit dabei waren Lars Eric Kischel (U10) sowie Ram├│n Mildner und unser passives Mitglied Tiemon Neumann (beide U16).

Lars Eric, der sein erstes Turnier mit "langer Bedenkzeit" (90 Min./40 Z├╝ge, 30 Min. Rest) bestritt, musste erwartungsgem├Ą├č Lehrgeld bezahlen und brachte es in dem 7rundigen Turnier auf ein Remis. Besser schnitten dagegen die "alten Hasen" Ram├│n und Tiemon ab. Sie mussten nur dem haushohen Favoriten Steffen den Vortritt lassen und belegten die Pl├Ątze 2 und 3. Da Steffen f├╝r die Landesjugendeinzelmeisterschaften in der Karwoche in Rotenburg/W├╝mme bereits vorberechtigt ist, sind unsere beiden Sch├╝tzlinge damit f├╝r die "Landes" qualifiziert.┬á

In eigener Sache

Anfang M├Ąrz steht neben dem WSC-Jugendwart Klaus Schumacher auch unser 1. Vorsitzender Hans-Dieter B├╝rger nicht zur Verf├╝gung. Aus diesem Grund erfolgt hiermit die

ABSAGE des Jugendtrainings

sowohl f├╝r den 01.03. als auch f├╝r den 02.03. In der zweiten M├Ąrzwoche sollte dann das Jugendtraining wieder wie gewohnt stattfinden.