Dähnepokal 2017

Am 29.04. richtete der WSC das diesjährige Dähnepokalturnier des Unterbezirkes Wilhelmshaven-Friesland aus. Nachdem das Turnier im letzten Jahr mit 20 Teilnehmern recht gut gesucht war, fanden sich diesmal nur 9 Teilnehmer ein. Hierfür könnte der Termin ein Grund gewesen sein. Letztes Jahr fand es am Pfingsmontag statt. Aber dieses Jahr ist Pfingsten zu spät, da der Dähnepokalvertreter allerspätestens Ende Mai an den Bezirk gemeldet werden muss.

Wie auch immer - es war ein gemischtes Feld mit 5 Erwachsenen und 4 Jugendlichen. Neben 7 WSC-Spielern war noch ein vereinsloser Teilnehmer und einer vom SC Bad Zwischenahn dabei. Gewonnen und sich damit für den SBOO-Dähnepokal hat das Turnier Klaus Schumacher vor Jochen Wolf und Karlheinz Roth. Auf Platz 4 landete mit Jannes Gerdes der beste Jugendliche. Bester Spieler mit einer DWZ unter 800 wurde Marten Braun. Alle vorstehend Genannten konnten sich über ein kleines Preisgeld freuen. Zur Kreuztabelle geht es hier.