Mannschaftskämpfe Runde 4 (WSC1 + WSC2) bzw. Runde 5 (WSC3)

Am 2. Advent standen die letzten Mannschaftskämpfe des Kalenderjahres 2017 auf der "to do-Liste". Unsere Erste musste zu Hause gegen die SF Lohne ran und hatte arge Personalprobleme. Die Stammspieler Alexander, Andreas und Vladimir waren allesamt verhindert. Ein Glück, dass unsere Zweite und unsere Dritte heute beide spielfrei waren. So konnte WSC1 hemmungslos auf Stammspieler von WSC2 zurückgreifen. Volker, Heinz und Klaus füllten die Erste auf.

Es war der erwartet spannende Wettkampf. Zunächst machte Peter (Brett 4) Remis. Drei weitere Unentschieden (Klaus/8, Anton/1 und Hagen/5) folgten. Galina (Brett 2) gewann anschließend auf Zeit, stand allerdings auch besser. Heinz (Brett 7) musste sich jedoch geschlagen geben. Somit stand es wieder insgesamt unentschieden (3:3). Last but not least endeten die beiden übrigen Bretter (Ramón/3 und Volker/6) jeweils Remis, so dass man sich am Ende mit 4:4 trennte. Damit geht unsere Erste ungeschlagen ins neue Jahr.