Archiv WSC

Mannschaftskämpfe Runde 4

Runde 4 und damit der erste Mannschaftsspieltag des Kalenderjahres 2017 stand am 15.01. auf dem Programm. Der Winter hat den Spielplan aber etwas durcheinander gewirbelt. In der Kreisliga fiel das Parallelspiel zwischen Ammerland5 und Varel3 witterungsbedingt aus. Und der Fehnjter SK trat aus demselben Grund heute nicht bei unserer Zweiten an. Die Nachholtermine stehen noch aus.

Unsere Erste musste heute bei den SF Lohne antreten. Die Autobahnen waren frei. Insofern gingen Hin- und Rückfahrt problemlos vonstatten. Aber wie so oft bei Auswärtsspielen traten wir arg ersatzgeschwächt an. Von den Stammspielern fehlten Alexander, Galina und Hagen. Wir waren zwar trotzdem vollzählig, mussten aber gerade an den hinteren Brettern Federn lassen.

Als Erster war Konstantin fertig. Er verlor erwartungsgemäß an Brett 8. Vladimir und Andreas konnten an den Brettern 2 und 4 ihren Gegnern je einen halben Zähler abringen. Klaus an Brett 5 sorgte dann für den zwischenzeitlichen 2:2-Ausgleich. Es sollte jedoch unser einziger Partiegewinn bleiben. Ramóns Remis an Brett 1 war aller Ehren wert. Dann verlor jedoch Peter unglücklich. Und Erwin sowie Wolfgang standen ohnehin schon schlechter. Nach ihren beiden Niederlagen stand es schlussendlich 5,5:2,5 für Lohne.

WSC3 empfing die Mannschaft von Jever2. Diese trat nur zu dritt an und ließ Brett 3 frei. Felix gewann dadurch kampflos. Auch Thomas und Moussa an den ersten beiden Brettern siegten jeweils. Lediglich Stephan an Brett 4 musste die Segel streichen. Nach diesem 3:1-Sieg führt unsere Dritte aktuell die verzerrte Tabelle in der Kreisliga Jade-Weser an.

Am 05.02. geht es weiter mit Runde 5.