WSCler bei der LJEM

Am gestrigen Karfreitag ging die Landesjugendeinzelmeisterschaft 2016 zu Ende. Gespielt wurde wieder in der Jugendherberge Rotenburg/W├╝mme. Vom WSC waren Kristina L├╝cke (M├Ądchenturnier/U16) sowie Ram├│n Mildner und unser passives Mitglied Tiemon Neumann (beide U16) dabei.┬á

Tiemon und Ram├│n spielten ordentlich und erf├╝llten bzw. ├╝bertrafen (leicht) die Erwartungen. Tiemon holte mit 4,5/9 zumindest 50% und landete am Ende auf Rang 11 (bei 24 Teilnehmern). Dieser Platz entsprach genau dem Platz, den er laut Setzliste innehatte. Einen halben Z├Ąhler mehr (also 5,0/9) errang Ram├│n, der schlie├člich Sechster wurde und damit zwei Pl├Ątze besser abschloss als nach seinem Platz in der Setzliste (Platz 8) zu erwarten war.

Kristina h├Ątte eigentlich machen k├Ânnen, was sie will - sie w├Ąre am Ende auf jeden Fall U16-Landesmeisterin geworden. Denn in dem M├Ądchenturnier spielten die Altersklassen U12, U14, U16 und U18 ein gemeinsames Turnier. Und Kristina war die einzige U16-Teilnehmerin in diesem Feld. Aber von den neun zu absolvierenden Partien verlor sie lediglich eine und gewann die ├╝brigen acht. Sie war auch an Nummer 1 gesetzt in diesem Turnier und erf├╝llte die Erwartungen voll. Mit diesem Ergebnis gewann sie schlie├člich das M├Ądchenturnier und war somit auch eine W├ťRDIGE U16-Landesmeisterin. Herzlichen Gl├╝ckwunsch!